Blog_Headerbild (1)

Zukunft Industrie 4.0: Geschichte, Status Quo und Ausblick

10. September 2021 10:02:54 MESZ / von Matthias Menges gepostet in da3vid, Orientierung Industrie 4.0

0 Kommentare

Auch und insbesondere in der produzierenden Industrie ist die digitale Transformation zu einer der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts geworden. Ist von der Digitalisierung des produzierenden Gewerbes die Rede, fällt im gleichen Atemzuge ein Schlagwort, dem wir in unserer neuen Blog-Reihe unsere Aufmerksamkeit widmen wollen: Die „Industrie 4.0“. Was genau die Industrie 4.0 im Zuge der digitalen Transformation bedeutet und welche Auswirkungen die umfassende Digitalisierung auf die Produktion hat (und noch haben wird!) erfahren Sie hier:

  • Von der Industrie 1.0 zur Industrie 4.0
  • Der Status Quo der Industrie 4.0
  • Wie wird aktuell mit Industrie 4.0 Anwendungen gearbeitet?
  • Die Zukunft der digitalen Transformation
  • Macht die smarte Fabrik den Menschen überflüssig?
Mehr lesen

Manuelle vs. automatische Datenerfassung in der Produktion: Eine Entscheidungshilfe

18. August 2021 11:45:00 MESZ / von Matthias Menges gepostet in da3vid, Orientierung Industrie 4.0

0 Kommentare

Spätestens mit dem Beginn der industriellen Massenfertigung ist die Erfassung von Maschinendaten in der Produktion zu einem wichtigen Werkzeug geworden, um die Wirtschaftlichkeit der Produktionsprozesse sichtbar zu machen. Während es über viele Jahrzehnte hinweg Standard war, Daten manuell zu erfassen, bieten im Zeitalter der Digitalisierung immer mehr Maschinenhersteller und Drittanbieter spezielle Software an, um Stückzahlen, Taktzeiten und auch unproduktive Rüst- und Nebenzeiten detailliert und ohne „menschliches“ Zutun zu erfassen. Beide Methoden der Datenerfassung, sowohl die manuelle als auch die automatische, haben dabei ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile.

Erfahren Sie in diesem Beitrag:

  • Was sind Maschinendaten eigentlich?

  • Die Ziele der Maschinendatenerfassung

  • Manuelle vs. Automatische Erfassung
Mehr lesen

Zentrale Datensammlung in der Produktion: Was bringt mir das?

5. August 2021 16:15:45 MESZ / von Matthias Menges gepostet in da3vid, Orientierung Industrie 4.0

0 Kommentare

Die Industrie 4.0 nimmt kontinuierlich an Fahrt auf – und je mehr die Produktion digitalisiert wird, desto mehr Maschinendaten werden gesammelt. Die Vernetzung der einzelnen Produktions-maschinen untereinander innerhalb eines Produktionsbetriebes (Stichwort: IIoT!) ermöglicht es, die Leistungsfähigkeit der Fertigung als Gesamtheit zu betrachten, zu analysieren und entsprechende Optimierungsmaßnahmen einzuleiten. Mit entsprechender Software wird die enorme Datenmenge (stellenweise 1 Terabyte Daten pro Produktionsstunde) automatisch aufbereitet und visualisiert. Nun lassen sich die Datencluster für jede Maschine einzeln auswerten – oder ein Betrieb setzt auf die zentrale Datensammlung in der Produktion.

Mehr lesen

Condition Monitoring: Welche Möglichkeiten passen zu meiner Produktion?

29. Juli 2021 16:26:23 MESZ / von Matthias Menges gepostet in da3vid, Orientierung Industrie 4.0

0 Kommentare

Wenn Maschinen ausfallen, Roboter ihren Dienst versagen oder Anlagen einen Fehler aufweisen, sind hohe Kosten für die Instandsetzung und Reparatur eher die Regel als denn die Ausnahme. Die Stillstände und damit verbundenen Produktionsausfälle sind insbesondere dann ärgerlich, wenn der Grund in preiswerten Verschleißteilen liegt. Mit der Industrie 4.0 treten neue, digitale Systeme an, die den Zustand einer Maschine oder Anlage kontinuierlich überwachen und dabei helfen sollen, Ausfälle zu vermeiden. Das Condition Monitoring, auf Deutsch die „Zustandsüberwachung", soll als grundlegende Maßnahme der Digitalisierung Instandhaltungsprozesse vereinfachen. Doch welche Möglichkeiten des Condition Monitorings gibt es aktuell überhaupt – und welche der Möglichkeiten, Maschinendaten zu sammeln und zu analysieren, passen zu Ihrem Produktionsbetrieb? Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sensorik, IoT und Big Data Maschinenausfälle verhindern können, bevor sie überhaupt entstehen.

Inhalte:

  1. Was bedeutet Condition Monitoring?
  2. Von der reaktiv-präventiven zur zustandsorientierten Instandhaltung
  3. Sensorik als Grundlage für das Condition Monitoring
  4. Condition Monitoring in der Produktion
  5. Von autarken Systemen zur durchgängigen Vernetzung
  6. Die grundlegenden Entscheidungen für den Einstieg in das Condition Monitoring

Mehr lesen